Erster Besuch des neuen Großkanzlers

Am Tag nach seiner Ernennung zum Prälaten des Opus Dei, hat Fernando Ocáriz die Päpstliche Universität Santa Croce besucht. "Ich zähle auf das Gebet aller und bin mir sicher, dass Gott mir großen Beistand geben wird." sagte der neue Großkanzler von Santa Croce, der vom Rektor der Universität Navarro empfangen wurde.

Begleitet wurde er vom neuen Generalvikar des Opus Dei, Mariano Fazio, der zum Vize-Großkanzler der Universität, die er von 2002 bis 2008 als Rektor leitete, ernannt wurde. Fazio hatte am Abend des 23. Januar Papst Franziskus den Namen des Kandidaten des Wahlkongresses für den Nachfolger des verstorbenen Prälaten des Opus Dei Echevarría überbracht. "Der Hl. Vater hat sofort die Ernnenung unterschrieben" erzählte Fazio. Zudem habe der Papst ihm eine Medaille mit einer Darstellung der Muttergottes als Geschenk für den Prälaten überreicht.

Ocariz und Fazio stellten sich in der Universität den Fragen internationaler Journalisten.

Fotogalerie über den Besuch

Video vom Besuch

Zurück